Stelle dich deinen Ängsten
und entdecke Deine Freiheit

 

Survival-Art ist die lebendige Verbindung menschlicher Instinkte mit der menschlichen Vernunft

Angebote

FELDMANN SURVIVAL ART...

# ERHOLT KÖRPER, GEIST UND SEELE # STÄRKT DEINE PERSÖNLICHKEIT UND FÖRDERT DEIN POTENTIAL # ERWEITERT DIE GRENZEN & DEN HORIZONT # BILDET EIN TEAM UND SCHAFFT SYNERGIE # BERÜHRT DEIN INNERSTES # BEWEGT DICH

Die Auseinandersetzung mit „Survival“ verlangt grundsätzlich Zeit, Raum und Kraft. „Mentoring“ steht dabei für individuelle, persönliche Begleitung und Austausch meines Erfahrungsschatzes, als einer, der bereits einen langen Weg gegangen ist.

Als ganzheitlich orientierter Mentor verbinde ich gerne Elemente aus allen Survival – Kategorien und setze meine Kreativität zur Anpassung an die jeweilige Zielgruppe und gewünschte Themen ein.

Dabei stehen die Möglichkeiten zur…

1 Selbsterfahrung

2 Stärkung deiner Naturverbundenheit und

3 Erweiterung deiner persönlichen Grenzen

… als wesentliche Ziele für mich im Vordergrund.

Ich begleite Dich achtsam, mit Verständnis und Humor. Bei Interesse kontaktiere mich einfach für ein persönliches Vorgespräch zur Abklärung deiner Fragen, Wünsche und allfälligen Unsicherheiten.

Feldmann Survival Art ist für Dich da!

Meine Angebote umfassen Elemente aus folgenden Survival - Kategorien:

Bushcraft

Überleben in der Wildnis mit voller Ausrüstung

Outdoor

Naturbewusstes Eigenverhalten und kompetentes Handeln in Notsituationen

Full Survival

Überleben in der Wildnis ohne Ausrüstung

Militärisches Survival

Überleben in der Wildnis in lebensbedrohlichen Situationen
Unterkunft / Wasser / Feuer / Nahrung / Behälter bauen / Schnüre drehen Ausrüstung / Lager / Feuer / Zelte / Hängematten / Tarp / Überwinden von Hindernissen / Abtransport von Verletzten / Messergebrauch / Iglu-Bau im Winter / Vorausschauende Vorbereitung von Outdoor-Aktivitäten / Ausrüstung / Beobachtung der Natur- und Tierwelt / Risikoeinschätzung / Strategie und Notfallplan / Gruppendynamik und Mentaltraining in Extremsituationen / Militärisches und natürliches Tarnen
 

Feldmann Survival Art – Einsteigerprogramm


Das „Survival – Einsteiger“ Programm ist für Menschen ohne Vorkenntnisse und Erfahrung konzipiert und stufenweise aufgebaut. Voraussetzung für die Teilnahme ist Volljährigkeit, physische wie psychische Gesundheit, ein offener Lerngeist sowie die Bereitschaft sich anzustrengen und in neue Erfahrungen einzutauchen. Das Programm kann im Einzelsetting oder für Gruppen bis 6 Personen gebucht werden. Notwendige Ausrüstung bei Angeboten mit Übernachtung (Hängematte, Tarp, Schnüre, Messer etc) wird gegen eine Leihgebühr von € 25,- (inklusive Versicherungsschutz für Material) zur Verfügung gestellt. Schlafsack kann gegen eine Extragebühr von € 30,- (inklusive Reinigung) ausgeliehen werden. Für all jene, die einfach mal im Freien im Übernachten wollen, sich das alleine aber nicht trauen, biete ich "Survival, Night only".


 

Survival Einführung

ab 88,-

Einzel und Gruppe

  • Dauer: ca. 8 Stunden
    Locker, spielerische Einführung in die Gedanken und Gefühlswelt von „Survival“ am Kursgelände: Schulung der Sinne und Wahrnehmung, Achtsamkeit auf die Umgebung und die anderen Feuermachen und Knotenkunde, Wecken der „Survival- Kreativität“, Mini-Kräuterkunde, kleines Outdoor-Kochen

Survival Basis

ab 140,-

Einzel und Gruppe

  • Dauer: ca. 24 Stunden
    Shelterbau und Orientierung im Wald, Teamgeist und Ressourcenbewusstsein, Vertiefung Naturbewussstsein, Horizont- und Grenzerweiterung, Kreatives Lösungsdenken Übernachtung im Freien

Survival Advanced

ab 195,-

Einzel und Gruppe

  • Dauer: ca. 48 Stunden
    Vertiefung und Erweiterung der Kenntnisse und Fähigkeiten von Stufe 1+2, 2 Übernachtungen im selbstgebauten Shelter
 
 

Survival Night only

ab 150,-

Einzel und Partner

  • Dauer: ca 16 h
    Begleitete Übernachtung am Kursgelände von Naturresilienz & Co in Gablitz bei Wien: wahlweise in Hängematte, Baumzelt, Biwack oder Shelter mit abendlichem Lagerfeuer und einfachem Frühstück

Feldmann Survival Art - Experts


Das „Survival Art -Experts“ Programm richtet sich an Menschen mit Vorkenntnissen- und Fähigkeiten, die ausgewählte Schwerpunkte zur Vertiefung oder Erweiterung setzen wollen. Dauer und Kosten richten sich dabei nach den individuell vereinbarten Inhalten.


 

Feldmann Survival Art – Family


Das „Survival – Familiy“ Programm richtet sich an Kinder und Jugendliche mit ihren erwachsenen Begleitpersonen. Der inhaltliche Schwerpunkt ist darauf ausgerichtet, die Natur spielerisch und entspannt als Abenteuer zu erfahren und Vertrauen in der Bewegung und Auseinandersetzung mit diesem ursprünglichen Lebensraum zu gewinnen. Die Gestaltung und Planung orientiert sich dabei am Alter der Kinder/Jugendlichen und die jeweiligen besonderen Bedürfnisse und zeitlich-räumlichen Spielräume.
(Pauschalangebot auf Anfrage)


Feldmann Survival Art – Teambuilding für Unternehmen


„Survival – Teambuilding“ stärkt und präzisiert den Gemeinschaftsgeist/sinn von Gruppen bis zu max. 6 Personen. Survival- Situationen erfordern absoluten Teamgeist der Betroffenen im Sinne der Bildung einer optimalen Synergie der zur Verfügung stehenden menschlichen Ressourcen. Gelingt es in einer Notsituation nicht an einem Strang zu ziehen, erhöht sich das Risiko für jeden einzelnen. Nach einer praktischen und theroetischen Einführung in die Grundsätze von Survival haben die TeilnehmerInnen anhand der Stellung konkreter gemeinsam zu bewältigenden Aufgaben, die Gelegenheit die potenzierende Kraft von Gemeinschaft und sich selbst als wichtigen Teil davon zu erfahren.


 

Feldmann Survival Art - Outdoor-Abenteuer


Ich begleite als Survival-Guide Outdoor - Aktivitäten unterschiedlichster Art, von Wandern, über Kanutouren bis Schneeschuhwandern, Übernachtung im Freien ua . Dieses Angebot richtet sich vorallem an Personen, die mit Outdoorerlebnissen in der Natur nicht vertraut sind und sich unsicher fühlen, oder aus anderen Gründen eine persönliche Abenteuerbegleitung wünschen. Ich sorge für einen sicheren Ablauf der Unternehmung und stelle mein Wissen, meine Erfahrung und meinen Schutz situationsorientiert zur Verfügung. (Pauschalangebot auf Anfrage)


Feldmann Survival Art – Kids & Teens


Dieses Angebot richtet sich an öffentliche Einrichtungen und Träger in der Kinder- und Jugendarbeit . Kinder und Jugendliche aus schwierigen Verhältnissen sind mir eine besonders wichtige Zielgruppe. Ihrem psychosozialen Gefährdungsriskio setzt „Feldmann Survival Art Kids & Teens“ die Kraft der Natur und positiven Abenteuergeist als präventiv wirkende Schutzfaktoren entgegen.
(Pauschalangebot auf Anfrage)


FEEDBACK

  • Eine wirklich schöne, lehrreiche und auch anstrengende Herausforderung!  Neben vielen wichtigen Kleinigkeiten lernte ich aus meinen üblichen "Denkmustern" herauszutreten und wieder mehr ins Tun zu kommen! Diese Erfahrung ist für den Alltag auf jeden Fall nützlich. Es geht darum einen Schritt nach dem anderen zu tun und im Moment zu bleiben. Lösungsorientiert handeln und Pausen einlegen! Udo hat professionell und originell begleitet. Seine Herangehensweise ist offen und sympathisch. Er hat einen Blick auf die Energie der Menschen und nimmt Rücksicht. Ich fühlte mich gut aufgehoben bei ihm. Sein Survival ermöglicht eine fast therapeutische Art und Weise sich mit sich selbst und seiner Umgebung auseinander zu setzen. Dankeschön für diese Erfahrung - 24 Stunden vergehen einfach viel zu schnell!
    Margot
  • Es hat mir sehr gut gefallen! Ich lernte viel: Richtige Verwendung wie Zweckentfremdung von Ausrüstung, Sommer-Shelterbau, Verletztentransport, Knotenkunde,  Achtsam die Umwelt mit allen Sinnen wahrnehmen, weniger zu denken und mehr zu tun. Die Achtsamkeit und die Erfahrung, dass es oft besser ist weniger zu denken nehme ich mir für den Alltag mit. Udo war sehr kompetent, man hat sich in jeder Situation sicher mit ihm gefühlt. Ich war positiv überrascht, wie eigentlich simpel und genial die vermittelten Survival-Methoden waren. Ein großes Dankeschön an den Udo, es war e sehr aufschlussreich & interessant! Auf jeden Fall empfehlenswert.
    Tim
  • Es hat mir sehr gut gefallen. Ich lernte auf Kleinigkeiten zu achten,  mit der Natur zu arbeiten, Feuer zu  machen und Transportmittel herzustellen. Teamwork funktioniert immer :-). Udo hat sehr gut geführt. Es hat Spaß gemacht und ist auf jeden Fall weiter zu empfehlen!
    B.
  • Es hat mir sehr gut gefallen! Feuer machen...Nahrungssuche. Mit Brennesseln kann man das Eisendepot auffüllen! Udo führte super - mit viel Humor und Disziplin! Empfehlenswert. Danke für die Geduld!
    A.
  • Es hat mir sehr gut gefallen :-). Ich lernte auf Aufrüstung acht zu geben und konnte unterschiedliche Überlebenssstrategien kennenlernen und über Nahrungssbeschaffung erfahren. Mit ganz viel Teamarbeit fertigten wir Werkzeuge an. Wichtig ist mehr auf die Umwelt/Umgebung zu achten! Udo hat uns kompetent durch den Tag geführt. Man merkt seinen großen Erfahrungschatz. Für alle Altersgruppen interessant. Mach´weiter so :-)
    Christoph
  • Es war supertoll :-) Wir haben gelernt aufeinander  zu achten und die Natur mit anderen Augen zu sehen. Ich will nun auch den Kindern mit denen ich arbeite die Natur ein Stück näher bringen.  Ich finde es mega dieses Wissen anderen Personen weiter zu geben und zu erzählen.  Insgesamat sehr gut erklärt & gezeigt - gut geleitet - Empfehlenswert!
    Patrizia
  • Ich habe überlebt :-).
    Norbert
  • Als Bräutigam habe ich diese Polter-Survival-Überraschung ausgezeichnet überlebt ! Mir ging es immer perfekt, passend zur Situation. Jetzt fühle ich mich mehr mit meiner Umwelt verbunden. Ich habe erfahren, dass ich mehr aus mir herausholen kann und die Kraft im Tun entsteht! Diese Erkenntnis nehme ich mir auch für meinen Alltag mit. Survival mit Udo Feldmann kann ich auf jeden Fall empfehlen. Danke für diese Arbeit. Weiter so!
    Marcus
  • Nach 24 h Survival geht es mir gut und ich habe Vorfreude auf die Dusche;-). Während des Abenteuers erlebte ich Belustigung, Interesse, Hunger, Anstrengung und Aufmerksamkeit. Ich lernte den Grundsatz "Spare Energie, wo du nur kannst" verstehen. Das nehme ich mir auch für den Alltag mit, ebenso wie auf andere zu achten. Jedem Interessierten kann ich das empfehlen!
    Martin
  • 24 h Polter - Survival: Ich habe überlebt. Am Morgen danach bin ich müde, aber ok. Es war ansstrengend und ich hoffe ich brauche das nie! Die Hängematte war aber gemütlicher als gedacht! Ich lernte mit einem Magnesiumanzünder Feuer zu machen und für den Shelterbau (Tot-)holz zu brechen. FeldmannSurvival kann ich klar weiterempfehlen!
    Michael
  • Die 24 h Survival mit Udo haben mir viel Spaß gemacht und es geht mir danach super! Wir übten Achtsamkeit in der Gruppe und die Umgebung/Natur gut wahrzunehmen, sowie Fokus auf den Moment. Ich habe erfahren in welche Richtung "Survival Training" gehen könnte. In der Gruppe muss man auf jedes Mitglied achten. Ich kann Surival Training mit Udo auf jeden Fall weiter empfehlen. Es war ein tolles Erlebnis!
    Florian
  • Ich habe die 24 h Survival mit Udo Feldmann sehr gut überlebt;-) und konnte vieles dabei lernen: zB. nichts zurückzulassen, alle 50 m zurückschauen, um sich zu orientieren, auf die Ausrüstung und Ressourcen zu achten, einen Schlafplatz bauen. Guter Schlaf isst wichtig, ebenso eine positive Einstellung. Udo zeigte, wie man eine solche gewinnt. Für meinen Alltag nehme ich ein erhöhtes Ressourcenbewusstssein mit und einen achtsameren Umgang mit meinen Mitmenschen. Feldmann-Survival kann ich nur weiter empfehlen.
    Richard
  • Nach 24 h Survival-Praxis in der ich auch mit Hunger, Müdigkeit und Anspannung konfrontiert war, geht es mir gut, ich fühle mich bisschen stolz dabei gewesen zu sein und ich freue mich auf meine Komfort-Zone ;-). Ich habe spannende Skills gelernt zB.: Holz brechen, Shelterbauen und Achtsamkeit , bin mir meiner Grenzen bewussst und froh, in der Zivilisation zu leben. In meinen Alltag möchte ich nach diesen 24 h mehr Achtsamkeit und Bewegung wieder integrieren. Ich bedanke mich für die freundliche, persönliche Betreuung und kann FeldmannSurvival jedem empfehlen, der sich ernsthaft mit Survival auseinandersetzen will!
    Florian
  • Nach 24 h Survival bin ich müde aber um eine neue Erfahrung reicher! Es war eine Challenge die Konzentration zu halten. Schön war der Fokus auf die Gemeinschaft. Zum ersten Mal habe ich im Freien geschlafen und ich habe gelernt wie man Verletzte transportiert und Holz richtig bricht. Ich möchte nach dieser Erfahrung in meinem Leben wieder mehr Achtsamkeit haben und öfter zur Ruhe kommen. Udo kann ich nur weiter empfehlen! Danke auch für dein Einlassen mit uns als Gruppe :-)!
    Robert
  • Mir geht es nach 24 h Survival super, es war ein lässiges Erlebnis, trotz der Erfahrung von Hunger und Müdigkeit. Ich habe viele Tipp&Tricks gelernt, die auch für manche Wanderungen nützlich sind.Im Alltag sollte ich mehr Achtsamkeit trainieren. Udo Feldmann und sein Survivaltraining ist eine coole Sache, die ich klar weiter empfehlen kann, vorallem mit Freunden. Für Sonderanlässe wie "Polter-Survival" oder nur "Übernachtung im Freien" kann es auch gemütlicher werden. Ein Bierchen am Nachmittag wäre toll gewesen (Anmerkung Udo: aber nicht hilfreich!.;-)) Super Sache!
    Clemens
  • Anfangs war ich etwas skeptisch, aber es war dann doch einiges interessantes dabei und nach 24 h bin ich müde, fühle mich aber entspannt und gut. Ich lernte wie essenziell die Kommunikation mit anderen ist und wie man Energie einteilt. Intuitives Handeln bringt mich weiter! Für den Alltag nehme ich mir die Erkenntnis mit, dass wir alle in einem Boot sitzen. Jeder wird mitgenommen, niemanden sollen wir verlieren oder zurücklassen! Surival Training mit Udo empfehle ich weiter. Das Erlernte muss man an das eigene Leben anpassen, dann hat jeder was davon. Vielen Dank!
    Peter
  • Die 24 h Survival fand ich echt super. Es hat mir viel Spaß gemacht und ich fühle mich jetzt stolz. Während des Abenteuers hielt ich meinen Fokus, auch wenn es ermüdend war. Die Energie im Team war gut, der Schlaf etwas durchwachsen. Es gab viele praktische Tipps und die Erfahrung, was Anstrengung bei gleichzeitig nur geringer Kalorienzufuhr mit dir auch mental macht. Für meinen Alltag nehme ich Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten und Zuversicht als eine Haltung mit, die Ziele erreichen läßt. Es war toll, wie man in die "Survival-Lage" anfangs versetzt wurde. Insgesamt hat dieses Erlebnis Zusammenhalt in der Gruppe geschaffen und ich kann Feldmannsurvival nur weiter empfehlen!
    Friedrich
  • Nach 24 h Survival geht es mir gut.  Auch währendessen, trotz kalter Nacht. Ich bin mir nicht sicher wer mehr an die Grenze gekommen ist, wir als Gruppe, oder udo mit uns als Gruppe :-)). Das Erlebnis schuf einen neuen Zugang zur Wirklichkeit/Natur/Umgebung. Ich habe Basics neu gelernt. Im Grunde weiß ja "jeder", wie sehr er ein Wohlstandsbürger ist, da ist es gut auch mal was anderes zu sehen und zu erleben. Für mich nicht das erste Mal. Empfehlenswert für bestimmte Zielgruppen!
    Hannes
  • Zu meinem 20. Geburtstag bekam ich ein besonderes Geschenk von meinen Eltern:  24 h Stunden Basis-Survival mit Udo FELDMANN!. Es hat mir wirklich sehr gut gefallen. Es war die perfekte Kombi aus Anstrengung und Entspannung. Ich habe mehr gelernt, als ich auflisten könnte: ZB. auf alle Sinne zu vertrauen (auch wenn einer ausfällt), über das Achten auf Ausrüstung (und wie man ohne auskommt), bis hin zum Lagerbauen und Übernachten im Freien. Ich habe viele Lektionen mitgenommen; vom Ruhe bewahren in Stresssituationen bis hin zum Vertrauen auf Andere. Udo hat sich als Mentor immer Zeit genommen mir alles im Detail zu erkären und auch zu demonstrieren, auch wenn er mich genauso oft ins Fettnäpfechen hat steigen lassen ;-). Da konnte ich aber lernen. Ebenso war er immer freundlich und hat mich insgesamt super betreut. Survival mit Udo würde ich jedem empfehlen, der sich für Survival interessiert. Danke für die tolle Erfahrung!
    Sven
  • BLACK-OUT BERATUNG/ 14 TAGE ÜBERLEBEN MIT DER FAMILIE , WENN NICHTS MEHR GEHT: "Udo hat mit mir verschiedene Szenarien von Notsituationen besprochen und eine Fülle von Überlegungen und Anregungen eingebracht. Seine energische, aber überlegte Art war dabei sehr inspirierend."
    Markus
  • 24h Survival: Lieber Udo! Danke für diesen kleinen 24 Einblick ins Überleben. Mir ist bewusst geworden, wie sehr ich mich auf meine Ausrüstung verlasse und wie prekär die Lage werden kann, wenn man sie plötzlich nicht mehr hat. Ich habe ein paar nützliche Skills gelernt und weiß jetzt, was essentiell sein könnte. DANKE!
    Nicole
  • 24 h Survival: Mit ein bisschen Angst ging ich in die 24 h. Udo hat mir jedoch sofort das Gefühl gegeben, dass er auf uns schaut. Das witzige Tool "Pass´aufs Ei auf", lehrte so intensiv die Achtsamkeit, wie es nicht besser hätte geschult werden können. Das eigene Hirn hat mich wieder viel über mich lernen lassen. Selbsterfahrung pur, mit dem Fazit - ich will mehr lernen. Vielen Dank von Herzen lieber Udo!
    Anja
  • 24 h Survival: Udo hat uns individuell dort abgeholt, wo jeder von uns stand. In 24 h haben wir zumindest einen kleinen Einblick in eine Vielzahl von Themenbereichen bekommen und Lust auf mehr entwickelt. Aufgrund der Jahreszeit hatten wir nur recht kurz Tageslicht und eine kühle Nacht, was weitere Lernfelder eröffnet hat und durch das reichliche Essen kompensiert wurde. Gern wieder, gern intensiver, gern länger!
    Markus
  • 24 h Surivival: Ich habe eine komplett neue Achtsamkeit gelernt im Umgang mit meinen Energien, meiner Umgebung, in der Gruppe.  Ebenso lernte ich, was nötig ist zu überleben bei kalten Temperaturen. Udo hat ein unglaublich gutes Auge und Gefühl für die Gruppe. Vielen lieben Dank- und gerne die nächsten Levels: Meine Ausrüstung logistisch, effizient, praktisch und logisch einzusetzen und darauf Acht zu geben ;-).
    Emanuel
  • Es war so ein schönes Erlebnis für uns! Du hast das toll gemacht Udo, wir sind sehr froh, dass wir das gemacht haben. (Surivival Night only)Mein Sohn (9) und ich durften ein wunderbar abenteuerliche Wochenende bei Naturresilienz verbringen. Udo ist ein wahrer Survival Experte der gekonnt sein Wissen vermittelt und meinem Sohn ein wahrlich beeindruckendes Erlebnis bescherte, inklusive Schnitzen, Feuer machen, Bett bauen und in der Hängematte übernachten. Ich leide an PTBS und bin Opfer häuslicher Gewalt, wovon Udo wusste und mir ganz bewusst viel Raum gab um anzukommen. Er respektiere meine Grenzen, ließ mich in Ruhe ankommen und war da als ich soweit war zu reden. Udo vermittelte uns ein starkes Gefühl an Sicherheit und hat eine immense Lebensfreude die er an alle weitergibt. Wir sind so dankbar für die Erfahrung.
    Astrid& Eli
  • Eine wunderschöne Nacht im Baum. - SURVIVAL NIGHT ONLY Ich habe gestern (24./25.Sep.2021) erstmals eine Nacht in Baum-Zelt verbracht. Es ist ein ganz anderes Gefühl als in einem normalen Zelt. So ein Gefühl habe ich noch nie erlebt. Jedesmal wenn ich meine Augen geöffnet habe, ist alles was ich sehe, die Bäume. Ruhig, grün, frische Luft, nicht in der Nähe von Natur sondern in der Mitte der Natur. Es ist ein Gefühl wie ein Teil von einem Baum zu sein. Das Baum-Zelt ist sehr angenehm und komfortabel zum schlafen. Es gibt so viel Platz. Ich habe wirklich eine sehr angenehme und erholsame Nacht verbracht. Danke Udo, von Feldmann Survival. Ich werde sicher nochmal kommen. Für alle die diese Art Zelt noch nicht probiert haben, alte oder junge, ich kann es sehr empfehlen. Einfach wunderschön!
    Nela
  • Die Nacht und ich - wir sind keine Freunde. Denn in der Nacht sollte man schlafen, Kontrolle abgeben, entspannen oder von bunten Regenbogenschafen träumen - alles Dinge, die mir extrem schwerfallen. Im Naturresilienz-Einzelmentoring mit Doris und Udo durfte ich bereits die sehr berührende Erfahrung machen, liebevoll und beschützt durch eine aufregende Waldnacht getragen zu werden. Die "survival night only" war dennoch eine  Herausforderung für mich. Udo vermittelte mir viel Sicherheit und gab mir das Gefühl, dass es sich auch unter widrigen Umständen lohnt, weiterzugehen. Trotz Dauerregen wurde Feuer gemacht, Brot gebacken, gekocht und viel gelacht. Im Dunkel der Nacht zauberte Udo - fast wie selbstverständlich - ein Regendach für unsere Outdoor-Hängematten. Es war beeindruckend zu sehen, wie professionell und kreativ Udo seinen enormen Erfahrungsschatz in der Survival-Praxis anwendet. Die Nacht in der Hängematte begann schwierig, da allein schon die Schlafposition - warm eingepackt in Schlafsack und Underquilt - gewöhnungsbedürftig war. Doch die einzigartige Atmosphäre im Wald und Udos beruhigende, humorvolle Art trugen dazu bei, dass die Angst nach und nach in den Hintergrund rückte. Im Morgengrauen dahinzudösen mit dem Wissen, etwas geschafft zu haben was ich mir gar nicht zugetraut hatte, brachte mich der Zuversicht und dem Mut wieder ein Stück näher. Danke an den großartigen Survival-Trainer für die tolle Begleitung und jeden so wertvollen Moment im Zauberwald. Die Nacht und ich, wir freunden uns langsam an.
  • ZEIT (?!) UDO -ein Meister seines Tuns- Pures Leben Wertvollheit- Lebenszeit &Gemeinschaft schaffen Sinnhaftikeit -Mensch sein- sich sein lassen Ganzheitlichkeit- Selbstverantwortung, Kreislauf Natur-Mensch-Natur, Feuer- Wasser -Erde- Wind/Luft Gibt Dir Selbst deinem Körper, Geist & Seele ein Geschenk: Erlebe dein inneres Kind. Voller Glückseligkeit& Freude wirst Du vollen Herzens & Mut in die Welt hinaus..
    Mark
  • Vielen Dank für diese sehr lehrreichen und spannenden 24 Stunden. Ich habe durch die professionelle Begleitung und Führung von Udo viel Neues gelernt und erfahren dürfen. Achtsamkeit + Teamwork stehen bei ihm an 1. Stelle. Und dies war wirklich das Um+Auf. Wunderbare Tipps und Tricks am laufenden Band. Auch  das kreativ -sein und spontan -Lösungen -finden war spannend und hat Spaß gemacht. Ich freue mich dabei gewesen zu sein und kann nur jedem empfehlen diese Erfahrung auch zu machen - und zwar mit Udo! :-)  
    Monika
  • Super interessant, hell-sinnschärfend, lustig, magisch am Feuer, kuschelig in der Hängematte, vielen Dank!
    Kurt
  • Vielen Dank für diesen spannenden Tag! Ich nehme für mich mit: - langsam und bedächtig bleiben, Ressourcen schonen, gut aufeinander aufpassen, Equipment checken, es passiert soviel im Kopf-bleibe entspannt! Danke für Deine tolle Art uns dies alles beizubringen, ich gehe sehr bereichert nach Hause!
    Anke
  • Vielen Dank für den erlebnisreichen und spannenden Tag. Es war sehr bereichernd und erkenntnisreich, ein besonderes Erlebnis in der Gruppe. Meine Wahrnehmung und Achtsamkeit in Bezug auf die Natur und meine Mitmenschen hat sich deutlich verbessert. Das Kennenlernen einfacher und effektiver Techniken, die zum Überleben hilfreich sind, waren sehr wertvoll. Besonders war auch der gute Zusammenhalt in der Gruppe. Herzlichen Dank für diese besondere Zeit, das nächste Mal gerne wieder mit neuen Herausforderungen . :-)  
    Pia
  • Danke, dass Du Deinen Erfahrungsschatz so großzügig teilst. Im Wald war ich wieder ganz tief im Spiel-Modus meiner Kindheit und Jugend. Du hast meine Neugierde befeuert, mir bewußt freie Spielzeit im Wald zu nehmen. Sehr wahrscheinlich tobe ich mich in naher Zukunft in einem Folge-Workshop bei dir aus.
    Sebastian
  • Survival Night only -Ein Erlebnis der Sonderklasse. Dieser Wald ist wie eine andere Welt. So eine harmonische Ausstrahlung und viele liebevoll gestaltete Details. Man ist zuerst mal nur mit dem Entdecken und Erforschen des Waldes beschäftigt. Auf der Feuerstelle wird heute Eierspeise gebrutzelt. Habe mich für das Baumzelt auf 6mHöhe als Liegestätte entschieden. Und ich muss sagen, das erste Mal da rauf, war schon sehr mühsam für mich. Aber oben war es genial. Genügend Platz, Aussicht, wärmende Schlafsäcke. Alles da. Unterhalb der rauschende Bach. Hab voll gut und so richtig geborgen inmitten der Bäume geschlafen. Man merkt, dass Udo im Wald und in der Natur zuhause ist. Trotz der Einfachheit der Umgebung fühlt man sich verwöhnt und geborgen. Danke an Udo
    Monika
  • Wir waren letzten Dienstag mit dem gesamten Team bei Udo in Gablitz zu Besuch. Es hat uns überrascht, wie schnell wir aus der Stadthektik in die Ruhe und Geborgenheit der Natur eingetaucht sind. Er hat uns großartig empfangen und in verschiedenste Themen eingeführt. Die Nacht in den Hängematten war einfach klasse und wir wurden von einem Sommergoldhähnchen geweckt. Wir haben nicht nur viel mitgenommen, sondern sind auch als Team enger zusammen gewachsen und freuen und schon sehr auf den nächsten Kurs!
    Flo
    TICKETTOTHEMOON
  • Udo hat mir  in einem Ausrüstungs-Workshop gezeigt wie ich mein Hängematten-, Tarp- und Underquiltequipment noch besser aufeinander abstimmen und einsetzen kann. Natürlich ist es theoretisch auch möglich die Ausrüstung einfach so und ohne Anleitung zu verwenden… aber in meinen Augen sind es gerade die KLEINEN aber sehr WICHTIGEN Tipps u. Details - aus Udos langjährigen Produkttestererfahrung - von denen ich fachlich profitiert und die den Nachmittag schön u. interessant gemacht haben. Ich freue mich schon auf meine nächste Camping-Fahrradtour mit dem optimierten Setup und auch auf ein Wiedersehen mit Udo! Ahoj :) LG Hannes
    Hannes
  • Der 24 h Abenteuertag mit Udo war einfach großartig. Durch seine sichere Begleitung konnte ich mich nach einer langen schweren Zeit endlich wieder frei und lebendig fühlen. Ich habe viel Kraft und Freude getankt. Vielen herzlichen Dank Udo!
    Gudrun
  • Danke für den sehr guten Workshop, es hat uns gut gefallen. Es war sehr informativ.Wir lernten die Natur anders zu sehen, einen Shelter zu bauen und auch wie man  in schwierigen Situationen überleben kann.  Der Workshop stärkt das Selbstvertrauen und „sich finden“. Die Führung durch Udo Feldmann war sehr kompetent, kommunikativ und motiviert. Die Expertise war „hautnah“, und er hat uns alles im Detail erklärt. Für den Alltag lernten wir, wie wichtig Selbstkontrolle und Gruppenzusammenhalt ist. Alles war sehr gut organisiert, wir  hatten auch Spaß können den Workshop jedenfalls weiterempfehlen. Danke und weiter so Udo!
    Patienntengruppe
    Schweizerhaus Hadersdorf
  • Es war sehr schön, sehr informativ und hat uns gut gefallen. Wir haben viele interessante Sachen gelernt, zB wie man im Wald überleben kann. Laub wärmt und ist anstrengend zu sammeln ;-).Unser Mentor Udo Feldmann ist ein positiver Mensch und hat uns sympathisch und super geführt. Die Organisation war sehr gut. Der Workshop war lehrreich und für die Horizonterweiterung hilfreich. Gerne empfehlen wir diesen Workshop weiter!
    Patienntengruppe
    Schweizerhaus Hadersdorf
  • Lieber Udo Feldmann! Mein erster Survivaltag war supertoll und echt interessant. Ich habe viel gelernt: zB Wie man trockenes Holz findet, Pflanzen erkennt, einen Shelter baut, aber auch was in einer schwierigen Lebenssituation zu tun ist und wie man mit  Panik umgeht. Ich habe gelernt, dass man immer achtsam sein muss und wie man die Ruhe bewahrt. Das kann ich auch in  meinem Beruf und Alltag brauchen. Es hat mir gut gefallen, wie Du mir immer Fragen gestellt hast und wie Du mich immer ins eigene Tun gebracht hast. Das Wesentliche hast du für mich immer wiederholt. Es war gut, wie Du mich in die Welt des Nature-Survival eingeführt hast. Du warst dabei sehr anpassungsfähig, aber auch sehr nett und lustig. Der Tag mit FeldmannSurvival Art hat mir sehr gut gefallen und kann es nur weiterempfehlen! Danke!
    Veronika
  • Lieber Udo,wir haben grosse Freude mit dieser Erinnerung und haben grossen Spaß gehabt und viel mitgenommen. Danke für diesen aufregenden, erlebnisreichen und lehrreichen Tag! Wir wünschen Dir aus ganzem Herzen viel Freude beim Weitergeben von Survival, viele nette KundInnen und gaaanz viel Erfolg! Glg Chiaradina und Alex 🙏🏻
    Chiaradina und Alex